Amnesty International Hochschulgruppe HU Berlin

Impressum | Login

Hochschulgruppe HU Berlin

test

StartseitePetitionen

Unsere Petitionen

Urgent Actions

Geschehen willkürliche Festnahmen, werden Morddrohungen ausgesprochen oder wird Folter befürchtet, verschwinden Leute oder stehen Hinrichtungen bevor, wird eine Urgent Action (oder: Eilaktion) gestartet. Auf der ganzen Welt werden Menschen aufgerufen, per Post oder e-Mail an die jeweiligen Staatsoberhäupter zu appellieren, die Menschenrechte der Betroffenen zu schützen. Es klingt unglaublich, aber durch solche Eilbriefe können Menschenleben gerettet werden: im Jahr 2007 startete Amnesty International 350 Eilaktionen. In 35 Prozent der Fälle wurden Freilassungen, Hafterleichterungen und die Aufhebung von Todesurteilen erreicht. Auch unsere Gruppe beteiligt sich an Urgent Actions. Bei unseren Ständen, beim Menschenrechtskino oder den Human Rights Lectures sammeln wir Unterschriften gegen Menschenrechtsverletzungen.

Auch du kannst mitmachen, entweder bei uns oder hier: http://amnesty.de/urgent-actions-0

Petitionen